Praxis

Unsere Praxis ist eine Privatpraxis. Sie bekommen von am Ende des Monats eine Rechnung. Diese können Sie bei einer privaten Versicherung einreichen, bei der Steuer absetzen (außergewöhnliche Belastung) oder selbst zahlen. Wenn Sie bei einer gesetzlichen Kasse sind, haben wir hier viele Informationen, wie Sie die Kasse an den Kosten beteiligen können.

Hintergrund

Es gibt in Hannover viel zu wenige Therapieplätze, so dass Mitglieder der gesetzlichen Kassen nicht ausreichend Plätze finden können. Wartezeiten bis zu 18 Monaten sind keine Ausnahme. Ein gesetzlicher Therapeut bekommt für die ersten Stunden 62 Euro. Nach Antrag erhöht sich dieser Betrag auf 87 Euro. Hat eine Praxis zwei Arzthelferinnen (2 x 20 Euro brutto), Miete und Nebenkosten, muss Urlaubs- und Krankheitszeiten davon bestreiten, ist relativiert sich dieser Betrag. Eine Kassenzulassung zu erwerben kostet sehr viel Geld, viele Ärzte müssen diesen Betrag über Jahre abarbeiten. Aus diesen Gründen lehnen wir eine Kassenzulassung ab.

Durchführung

Grundsätzlich müssen gesetzliche Krankenkassen (GKV) eine flächendeckende, bedarfsgerechte und wohnortnahe Versorgung ihrer Versicherten gewährleisten. Darüber hinaus müssen sie rechtzeitig für die notwendige Behandlung ihrer Versicherten sorgen.

Falls Sie trotz angemessener Suchaktivitäten bei einem niedergelassenen Psychotherapeuten nur nach einer unzumutbar langen Wartezeit einen Therapieplatz finden, ist Ihre GKV nicht in der Lage, diesen gesetzlichen Auftrag zu erfüllen. In diesen Fällen haben Sie das Recht, sich die notwendige Leistung selbst zu beschaffen. Die Kosten, die Ihnen durch diese selbst beschafften Leistungen entstehen, muss die GKV erstatten. Dieser Anspruch ist in § 13 Absatz 3 SGB V gesetzlich geregelt und gilt gegenüber allen GKVen.

Da Sie nachweisen müssen, dass keine rechtzeitige Behandlung bei Psychotherapeuten mit Kassenzulassung möglich war, protokollieren Sie Ihre Anrufe (Name, Datum, Uhrzeit und frühestmöglichen Behandlungstermin). Üblicherweise reichen hier Anfragen bei 3 bis 5 Behandlern.

Suchen Sie einen approbierten Psychotherapeuten ohne Kassenzulassung. Diesen bitten Sie um eine schriftliche Bestätigung zur Weitergabe an Ihre Krankenkasse, dass für Sie eine umgehende Behandlung notwendig ist und er Ihnen kurzfristig einen freien Therapieplatz anbieten kann (Dringlichkeitsbescheinigung). Anschließend beantragen Sie bei Ihrer Krankenkasse die konkrete Behandlung durch diesen Psychotherapeuten sowie die Erstattung der dafür notwendigen Kosten nach § 13 Absatz 3 SGB V. Die Krankenkassen müssen spätestens drei bis fünf Wochen nach Eingang über einen Antrag auf Leistungen entschieden haben. Lässt die GKV diese Fristen ohne vorherige schriftliche Mitteilung einer Begründung verstreichen, gilt der Kostenübernahmeantrag als genehmigt.

Die Krankenkasse darf die Vergütung im Rahmen des Kostenerstattungsverfahrens nicht auf den Satz beschränken, den ein zugelassener Psychotherapeut von der Kassenärztlichen Vereinigung erhalten würde (87 Euro pro Stunde). Das ist rechtswidrig, dennoch machen das einige Kassen. Falls Ihre Kasse das tut, müssen Sie die Differenz zum privaten Stundensatz nach GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) selbst tragen, ca. 35 Euro. Informieren Sie uns darüber, falls das finanziell schwierig wird und wir werden versuchen, Ihnen dabei zu helfen.

Zusammenfassung:

  1. 3-5 Therapeuten anrufen und den Anruf protokollieren
  2. Nach dem Vorgespräch Dringlichkeitsbescheinigung des Therapeuten bekommen
  3. Beides bei der gesetzlichen Kasse einreichen

Links zum Thema

http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Probleme-bei-der-Kostenerstattung,psychotherapie132.html

https://www.therapie.de/psyche/info/fragen/wichtigste-fragen/psychotherapie-kostenerstattung/

Psychotherapie in Hannover

Psychotherapeutische Spezialisierung

Unsere Psychotherapie Praxis in der Mitte von Hannover ist auf Überlastungsstörungen (Burnout), Depressionen, Ängste, Paartherapie und Hypnose spezialisiert. Als Ärzte können wir auch körperliche Ursachen für psychische Störungen erkennen und behandeln (z. B. Vitaminmangel, Schilddrüsenunterfunktionen, Eisenmangel), Rezepte ausstellen oder eine Arbeitsunfähigkeit bescheinigen.

Psychotherapeutische Praxis Harff & Wassmuth

Uhlemeyerstrasse 18
30175 Hannover

Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr
und nach Vereinbarung

0511 33659562

info@psychotherapeutische-praxis-hannover.de